Einsatz - 26.01.2009

Stadel in Flammen

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montag, den 26.01.2009, gegen 00:30 Uhr, in Teising ein Stadel eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.

Ein Anwohner wurde auf die meterhohen Flammen aufmerksam und alarmierte die Rettungskräfte. Der Brand wurde von den Feuerwehren aus Teising, Altötting, Tüßling, Neuötting, Mörmoosen, Unterneukirchen, Raitenhart und Weiding bekämpft. Mehr als 100 Feuerwehrmänner waren eingesetzt und verhinderten ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzenden Gebäude. Anwohner sowie Einsatzkräfte blieben unverletzt. Eingelagerte Erntevorräte sowie landwirtschaftliches Gerät wurden ein Raub der Flammen, das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Schaden beträgt laut Polizei zirka 80000 Euro. Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Fenster schließen