Einsatz - 16.11.2009

Unbekannter verursacht Unfall und fährt davon

Einen Unfall hat ein bisher unbekannter Autofahrer am Dienstag gegen 18 Uhr auf der B 299 verursacht. Er fuhr davon, ohne sich darum zu kümmern.
Der Unbekannte überholte von Winhöring kommend zwischen der Innbrücke und der Ausschleifung Neuötting einen Lkw, übersah dabei jedoch den blauen Opel Corsa einer entgegenkommenden Tögingerin (47). Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Tögingerin eine Volibremsung machen, kam dadurch ins Schlendern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort zunächst frontal mit einem schwarzen Volvo eines Waldkraiburgers (20) und dann noch mit einem grauen Toyota eines 48-Jährigen aus Altenburg (Thüringen) zusammen.
Drei der Fahrzeuginsassen wurden beim Unfall leicht verletzt und zur ambulanten Versorgung in die Kreisklinik Altötting gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro, teilte die Polizei mit.
Der überholende Pkw sowie der überholte Lkw setzten ihre Fahrt fort und sind bislang laut Polizei nicht bekannt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Altötting und Raitenhart im Einsatz. Die B 299 war für eine gute Stunde für den Verkehr gesperrt.

Fenster schließen